Vignua

Ein stiller Weißwein, hergestellt aus einheimischen Trauben, die an den Ufern des Kanals „Vignua“ am Eingang des Tals angebaut werden. Er zeichnet sich durch eine strohgelbe Farbe mit goldenen Reflexen und eine breite Palette von Aromen aus, die von einem Bouquet von Wildblumen, Heu und Kamille dominiert werden. Ein intensiver und aromatischer Wein mit einem guten Alkoholgehalt, der mit einem leicht bitteren Mandelaroma endet. Ein idealer Begleiter zu Vorspeisen aus Meeresfrüchten und weißem Fleisch.

DENOMINIERUNG

IGP VENEZIA GIULIA

REBEN

Weißwein

REBENERZIEHUNG

Sylvoz

PFLANZENDICHTE

3500 Pflanzen pro Hektar

BODENART

Lehmhaltig

DURCHSCHNITTLICHER ERTRAG PRO HEKTAR

80 Doppelzentner

ERNTE

Zweite Septemberwoche

VINIFIKATION

Kurze Mazeration auf den Schalen bis sich der Verschluss bildet („alzata di cappello“), Abbeeren, sanftes Pressen und zweite kurze Mazeration auf den Schalen (12 Stunden). Zum Schluss werden die Trauben langsam mit einer traditionellen hydraulischen Presse gepresst.

ALTERN

8 Monate in Stahltanks, 6 Monate in der Flasche

SERVIERTEMPERATUR

10 – 12 °C

KAPAZITÄT

750 ml